Auch wenn man eine weitere Optimierung unter den persönlichen Rahmenbedingungen kaum noch für möglich hält,
hat mich Haggy darauf gebracht nochmals meine Einstellungen der Zirkulationspumpe zu überprüfen.

Somit habe ich die Einstellung der Z-Pumpe mal versuchsweise am 15.7. von 5/10 (also 4x/h 5min oder 10min Pausenzeit)  auf 5/25 (also 25min Pausenzeit) umgestellt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Durch die Umstellung läuft meine Z-Pumpe tgl. 7 Stunden lang nur noch halb so oft (sprich 15x am Tag).
Merkwürdigerweise ist das Wasser an den Zapfstellen (entgegen meines ersten Posts zu dem Thema) genauso warm wie immer.
Im Speicher hat sich die Umstellung auch positiv ausgewirkt. Das WW ist Abends noch 2-3Grad wärmer und die mittägliche Erwärmung findet einige Stunden später statt (da der Schwellwert 41Grad erst später erreicht wird).
Somit eine rundum gelungene Umstellung!

Was das ganze an Einsparungen bringt ist recht schwer zu beziffern. Ich spare erstmal 75Min/Tag an Zirkulationspumpe.
Ein Blick auf den LWP-Stromzähler ist da schon weitaus schwieriger, denn der Verbrauch ist höchst individuell. Es hat aber den anschein, als wären 100-200wh/Tag weiniger. Sollte dem so sein würde sich das auf 54kwh/Jahr hochsummieren .... für keine Komforteinbuße ist das doch ok, oder?!?

Dem Versuch einer einmaligen WW-Bereitung am Tag stehe ich weiterhin skeptisch gegenüber.
Haggy hat das derzeit am Laufen. Er versucht morgens zur NT-Zeit seinen Speicher auf 49 Grad zu heizen und dann den ganzen Tagen davon zu zehren. Vorweg bei Ihm klappt´s, aaaber ... meine Bedenken/Anmerkungen hierzu

- Der Temperaturhub von rund 10 Grad (39==>49Grad) ist aufwändiger sprich Bedarf IMO mehr Energie, als 2x pro Tag von 41 ==> 46 Grad zu heizen
- Im Winter wird bei den Temperaturen morgens um 5 Uhr definitiv der Heizstab anspringen
- Der Abend-Duscher hat "nur" noch WW mit um die 40 Grad im Speicher.
+ Dem gegenüber steht natürliche eine optimale Laufzeit der LWP und ein Aufheizen in der NT-Zeit.
Fazit für mich - Ich lass da die Finger von 1x täglich!
ALLER ANFANG IST SCHWER
04.08.2013